Geisterbus

Sonntag, 29. März 2009 von Harry

Wenn ein Geisterbus um die Ecke huscht… aufgenommen mit dem EOS 50mm 1,4 USM. Die Lichtstaerke und die Tiefenunschaerfe begeistert schon. Im Vergleich zum EOS 50mm 1,8 II merkt man beim Autofokus das USM vom 50mm 1,4 schon etwas – Autofokus scheint mir beim USM doch etwas schneller zu sein. Beides sind auf jeden Fall schicke Objektive, das 1,4er schlaegt doch etwas mehr im Preis zu, ist aber auch besser verarbeitet.

Und das 50mm 1,8 II – Gott habe es seelig.

P.S. Versucht nie ein Objektiv von innen zu reinigen, wenn ihr nicht wirklich wisst, was ihr tut.

P.P.S. Das Auseinanderbauen scheint dabei nur auf den ersten Blick das primaere Problem zu sein.

P.P.P.S. Hoert nicht auf Foren in denen geschrieben wird „Nimm einfach ein Messer oder aehnliches, ist nur gesteckt“..

img_0412.jpg

Urlaubsgruesse aus Moskau

Samstag, 28. März 2009 von Harry

Nicht aus Moskau, sondern aus Toronto in diesem Fall. Ich als langjaehriger Linux-Fan finde, dass es auch an der Zeit war fuer ein Linuxcaffe. Der monstroese Pinguin gefaellt mir sehr gut :)

img_6842.jpg

B.K. Toronto 2009

Nach dem Fasching

Sonntag, 22. März 2009 von Harry

Genug vom Fasching ab in ein Café und die Gelegenheit genutzt um bisschen mit der 5D Mark II zu spielen bzw. versucht arbeitende Mitbuerger von ihrer eigentlichen Mission abzulenken. Bild Numero vier aus der Ueberwachungskamera-Perspektive.

img_9421.jpg

img_9443.jpg

img_9447.jpg

img_9453.jpg

Harry’s Steak

Sonntag, 22. März 2009 von Harry

Postkarten waren gestern. Heutzutage verschickt man Urlaubsgruesse scheinbar via Skype :) Wenigstens die 50D scheint durch zu halten!

harrys.jpg

New York 2009

Speed Akku Lader

Sonntag, 22. März 2009 von Harry

img_0270.jpg

Ein kleines schickes Ladegeraet fuer NiCd und NiMH Akkus gibt es von ANSMANN „Digispeed 4″ um zum Beispiel die Blitzakkus schnell zu laden. Es wird geliefert mit Steckernetzteil fuer 230 Volt sowie einem Zigarettenstecker-Adapter fuer das Auto. Mit dabei sind auch vier 2700er Ansmann Akkus.

Technisch gut gemacht an dem Digispeed 4 ist:

  • Erkennen von defekten Akkus
  • Einzelschachtueberwachung der Akkus
  • Impuls-Erhaltungladung. Bleiben die Akkus laenger in dem Lader, nachdem er voll ist, werden diese nicht ueberladen, sondern nur durch Impulse voll gehalten

Was mir als Antilaermfetischist weniger gefaellt, ist der manchmal einsetzende Luefter, der die Akkus vor Ueberhitzung schuetzt um sie schnell laden zu koennen. Aber wirklich dramatisch ist das nicht, dafuer sind die Akkus ruck zuck voll.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Social Media Kontakt

Kontakt via facebook
Kontakt via twitter Kontakt via flickr

Kategorien

Archive

Letzte Beiträge

Schlagwörter

Links

Blogroll

Seite 1 von 212
 

© 2008-2015 harry-j-bauer.de - Impressum - Facebook - Twitter

Einträge und Kommentare.