Gegenlichtblende, warum?

Um mein Ego zu steigern, habe ich mir eine protzige Gegenlichtblende fuer das Weitwinkelobjektiv besorgt. Die Frage war jetzt, bringt die Gegenlichtblende nur was fuer das persoenliche Ego oder erkennt man wirklich auch einen Unterschied bei den Bildern?

Und siehe da, bei einigen Aufnahmen ist ein Unterschied erkennbar, die Sonne hat bei den Tests jeweils von schraeg links auf das Objektiv geschienen. Beim ersten Bild erscheint ohne Gegenlichtblende ein haesslicher gelber Punkt, der zweifelsohne da nicht hingehoert. Auf der zweiten Aufnahme wird ein Regenbogenkreis sichtbar, der zwar huebscher aussieht, aber da auch nicht hingehoert.

Fazit: Spiel, Satz und Sieg Gegenlichtblende.

Mit Gegenlichtblende Ohne Gegenlichtblende
img_4504.jpg img_4505.jpg
img_4519.jpg img_4518.jpg
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 23. November 2008 um 19:20 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemein abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

Social Media Kontakt

Kontakt via facebook
Kontakt via twitter Kontakt via flickr

Kategorien

Archive

Neueste Beiträge

Schlagwörter

Links

Blogroll

 

© 2008-2017 harry-j-bauer.de - Impressum - Facebook - Twitter

Einträge und Kommentare.