Tierparade bei Frühlingswetter

Montag, 20. April 2009 von Harry

img_1096b.jpg

April – Fruehlingswetter- Canon – 200mm 2.8+1,4x Konverter – Tierpark München. Alle Tiere waren maechtig entspannt, bis auf den Eisbaeren, der mit vollem Koerpereinsatz einen Eimerdeckel hinter einer Gitterabsperrung haben wollte und ihn auch bekam. Der einbeinige Storch ohne Hals wurde an der Isar gesichtet. Im Gegensatz zum Elefanten Steffi (was fuer ein seltsamer Name fuer einen Elefanten), der mit einer 2/3 Ruessellaehmung leben muss, war der Schwan aber ganz unversehrt.

Faschingstreiben am Marienplatz

Sonntag, 22. Februar 2009 von Harry

img_7398.jpg

Faschingstreiben am Marienplatz, man hat sich etwas mehr schoene Kostueme und Verkleidungen gewuenscht. Im Wesentlichen hat sich allerdings die Einheitsfarbe Schwarz durchgesetzt. Ob Schwarz jetzt eine Farbe ist oder nicht sei hier dahingestellt, das Wetter war jedenfalls mehr als grau. Aber gut, ein paar wenige haben sich dann doch farblich vom Rest abgehoben.

Auf dem Weg zur U-Bahn ploetzlich dieses unglaublich erschreckende Szenario! Mitten in der Innenstadt war der verrostete Unterboden eines Autos zu bewundern.

img_9907.jpg

Erstmal ein gewoehnungsbeduerftiger Anblick, bis man feststellt es handelt sich um Werbung der besonderen Art eines Muenchner Radio Senders. Mal was anderes! Danke an Bogi fuer das Fischaugenbild. Entscheidung Upgrade von 40D auf 5D Mark II steht immer noch an… mehr ISOs, Vollformatchip, aber dafuer weniger Bilder pro Sekunde. Wir werden sehen.

22.02.2009 - München Sendlingerstr.
ein Auto steht Kopf - Werbung Radio Energy
FOTO: BOGDAN KRAMLICZEK 22.02.2009 - MŸnchen Sendlingerstr. ein Auto steht Kopf - Werbung Radio Energy FOTO: BOGDAN KRAMLICZEK© Bogdan Kramliczek 2009

Sicherheitskonferenz Demo

Montag, 09. Februar 2009 von Harry

img_6906.jpg

Die Demo gegen die Sicherheitskonferenz, ein guter Zeitpunkt das neue Canon ES 70-200 2.8 IS USM zu testen 🙂 Durch Herrn K. aus M. kam ich zu dem Vergnuegen, mein neues Objektiv gerade bei einer Demo zu testen – der war dort beruflich als Pressefotograf unterwegs, diesmal wirklich mit hundertprozentigem Einsatz! Im entscheidenden Moment war ich leider zu ueberrascht bzw. erschrocken, dass ich ueberhaupt daran gedacht habe, die Kamera zu zuecken. Nun gut, ich war nun dort um das besagte Objektiv das erste mal in freier Wildbahn zu testen. Auch wenn dieses Objektiv nicht unbedingt fuer die dezente Damenhandtasche gemacht ist, bringt es mir eine Menge Freude (nicht dass ich gerne dezente Damenhandtaschen traegen wuerde…).

Genauso beeindruckend das unglaublich organisierte und koordinierte Vorgehen der Polizei, die auch technisch perfekt ausgeruestet ist. Ehrlichgesagt fuehle ich mich wirklich nicht wie in einem Polizeistaat oder aehnlichem, sondern angenehm sicher.

Resultat: Tiefenunschaerfe ist geil!

Sea Life Muenchen

Sonntag, 01. Februar 2009 von Harry

Unter Wasser

img_6063.jpg

Zum Glueck nicht unter Wasser, aber doch schon ziemlich feucht – im SeaWorld Muenchen. Ganz nett, aber ich hatte gehofft es wuerden uns groessere und buntere Fische erwarten. Und dann auch noch so einige wirklich griesgraemig dreinschauhende Fische, also gluecklich sehen die nicht aus 😉 Manchmal wird man unter Tage auch von verlassenen Kinderwaegen blockiert, die vorzugsweise mitten im engen Weg geparkt sind. Ein Wunder, dass die nicht gesammelt und gestapelt im Weg standen. Und achja, der Haifisch erscheint auf dem Bild deutlich groesser als er wirklich ist. Nachdem Bild hat er sich auch ganz kleinlaut verzogen. Wofuer bekommt der eigentlich sein Fressen von mir bezahlt? 🙂

Der dicke Fisch

Hier noch zwei Bilder, die mich auf der Suche nach dem dicken Fisch zeigen. Danke Bogi!

img_5393.jpg img_5320.jpg

Das Rutschen

Damit Balu auch auf seine Kosten kommt, gab es im Anschluss einen Spaziergang durch den Olympia Park. Dort mit Schuhen – die wohl eher fuer den Sommer gedacht sind – versucht einen kleinen Huegel mit Kamera in der Hand zu erklimmen. Bloederweise verlor ich dabei den Grip, hockte mich auf den Hintern und rutschte den Hang hinunter. Mit einer Hand die Kamera nach oben in Sicherheit gehalten, war bremsen erst wieder unten moeglich. Bogi hatte natuerlich seine Kamera schon bereit und hat mir, nachdem ich den normalen Weg hoch bin, mit einem leichten Grinsen seine wohl besser geeigneten Schuhe gezeigt…

München noch dunkler

Freitag, 23. Januar 2009 von Harry

Waehrend dieser Jahreszeit hat man als Arbeitender mit regulaeren Arbeitszeiten logischerweise selten Gelegenheit im normlen Tageslicht zu fotografieren. So schleppt man sich also bei Regen und Kaelte ins Duestere der Nacht. Aber mit der Canon 5D Mark II eines Freundes kommt man auch hier auf seine Kosten. Die ISO-Empfindlichkeit der Kamera in Verbindung mit dem lichtstarken Canon EF 135mm 1:2L USM Objektiv ist schon beeindruckend! Meine 40D duerfte in diesem Zusammenhang etwas benachteiligt sein, aber so ist die Welt – ungerecht 🙂

img_3042.jpg

img_3068sw.jpg

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Social Media Kontakt

Kontakt via facebook
Kontakt via twitter Kontakt via flickr

Kategorien

Archive

Letzte Beiträge

Schlagwörter

Links

Blogroll

Seite 10 von 11« Erste7891011
 

© 2008-2016 harry-j-bauer.de - Impressum - Facebook - Twitter

Einträge und Kommentare.